Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Katholische Frauenbewegung
kfb-Grüß Gott

Dienstag, 15. September 2015

Angebote der Katholischen Frauenbewegung 2015/16


Liebe Freundinnen der Katholischen Frauenbewegung (kfb)!

In unserem Angebotsfolder findet Ihr für das Arbeitsjahr 1015/16 wieder eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen, die wir für euch organisiert haben.
Als kfb wollen wir Frauen auf dem Weg, ihr Leben selbstbewusst zu gestalten, begleiten. Wir wollen sie animieren ihre Anliegen und Begabungen in die Kirche und in die Gesellschaft einzubringen. Unsere Veranstaltungen sollen Auszeiten zum Allltag bringen, die Möglichkeiten neue Kraftreserven zu schöpfen. Begegnungsräume sollen bestehende Beziehungen vertiefen und neue Kontakte möglich machen.





Das neue Jahresthema der kfbö für 2015/16 lautet: 

„Weil‘s gerecht ist, mischen wir uns ein!“


Der Einsatz für globale Gerechtigkeit ist unser christlicher Auftrag aus dem Evangelium heraus und wird in unserem entwicklungspolitischen Handeln spürbar. Jesus hat uns einen Sendungs- und Heilungsauftrag gegeben. Globale Ungerechtigkeiten sind Wunden, die geheilt werden sollen. Gott will Liebe und Gerechtigkeit für alle, weil wir Geschwister sind. Im Engagement für Gerechtigkeit und Solidarität zeigen sich Gottes Spuren im Handeln der Menschen. 

Armut  - Ausbeutung – Frauenhandel – Gewalt – Ohnmacht – Müttersterblichkeit - Ungleichheit – Lohnsklaverei


Dies alles sind Schlagworte für dramatische und vor allem ungerechte Verhältnisse in unserer EINEN Welt. Wir als kfb-Frauen müssen und wollen daran etwas ändern. Wir möchten Menschen auf Augenhöhe begegnen. Wir wollen Brücken bauen zwischen Lebenswelten, wollen Erfahrungen teilen. Denn wir wissen, dass keine von uns autark auf diesem Planeten leben kann. Unser tägliches Handeln wirkt sich aus, auf die Umwelt, das Klima und somit auch auf das Leben vieler Menschen in anderen Regionen dieser Welt. In unseren kfb-Leitlinien bekennen wir uns zu unserem Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung und (inter)nationale Frauensolidarität. Mischen wir uns also ein! 
Lassen wir uns berühren und setzen wir uns gemeinsam und jede Einzelne von uns dafür ein, an den not-wendenden Veränderungen mitzuwirken oder sie anzustoßen!


Wir wünschen dazu viel Inspiration und Erfolg! Denn:Weil‘s gerecht ist, mischen wir uns ein!“

Jahresfolder 2015/16 

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 02682/777 | Impressum

E-Mail
Facebook
Bookmark and Share